Troisdorf zu einer (noch) sauberen Stadt machen: Müllsünder direkt belehren

Node metatags
Platz: 
18

offen

Ordnung, Sicherheit
gesamte Stadt
Einnahme

Mittlere Wertung

+0,67
(Anzahl: 254)

Wer achtlos Müll jeglicher Art, Zigarettenkippen und so weiter achtlos weg wirft soll freundlich belehrt werden und eine Strafe zahlen (Sofortzahlung möglich: bar, EC-, Kreditkarte).

Dadurch wird manchem "Sünder" bewusst, dass es kein Kavaliersdelikt ist, sich achtlos zu entmüllen. Die Strafe wird diese Einsicht (hoffentlich) verstärken und die Stadt wird dadurch nicht nur ansehnlicher, sondern nimmt auch noch Geld ein.

Kommentare

Siehe dazu auch Müll in den Sitzbänken!

schön wär's ... aber wer soll das kontrollieren/ahnden ?

Besonders im Sommer an der Agger bei der Einmündung zur Sieg ( kleiner Wasserfall) sollte mehr kontrolliert werden. Ich saß dort immer gerne, aber der große "Steinstrand" ist dermaßen zu gemüllt! Zuletzt saß dort eine Großfamilie und wusch dort ihre Pfannen mit Spülmittel in der Agger!!

Ich stimme voll zu!

Ich stimme zu.

Belehren nützt nichts, nur wenn es Geld kostet, reagieren manche Zeitgenossen.