Höheres Bußgeld für nicht ordnungsgerecht entsorgte Zigarettenkippen!

Node metatags
Platz: 
12

offen

Ordnung, Sicherheit
gesamte Stadt
Einnahme

Mittlere Wertung

+0,73
(Anzahl: 253)

Damit in der Stadt und auf den Spielplätzen nicht so viele Zigarettenkippen mehr herum liegen und die Raucher diese richtig entsorgen, würde es Sinn machen, ein höheres Bußgeld einzuführen!

Hinweise der Verwaltung: 

Nach der Troisdorfer Straßenordnung ist gemäß § 5 Abs. 8 das Wegwerfen von Zigarettenkippen untersagt. Vorsätzliche und fahrlässige Verstöße können gemäß § 17 Abs. 1 Nr. 4 i.V. mit § 17 Abs. 2 mit einer Geldbuße geahndet. Das Bußgeld wird unter Berücksichtigung des Einzelfalles durch das städtische Rechtsamt festgesetzt.

Kommentare

Ja, auch da schließe ich mich an .Bin zwar auch ein Raucher , aber dieses Kippen wegschmeissen ist einfach eine ekelige Ausführung von Dämlichkeit. Bin auch dafür dass solches handeln exstremer geahndet wird.

dafür wird aber auch entsprechend personal gebraucht zur überwachung :-)

Drakonische Strafen androhen. Und dann erst einmal kontrollieren. Aber auch mal die Bußgelder eintreiben. Es geht leider nur mit Abschreckung. Oder mit Aufklärung. Motto: Unsere Stadt- für Kippen zu schade.

Pauschal 50€ für das nicht ordnungsgemäße wegwerfen einer müllsache ( Zigarette, Bonbon Papier, Eis Verpackung etc.).
Für fast-food abfall direkt 100€
Passiert um McDonalds und Burger King zu häufig.

Das kann ich nur unterstützen!

Meine Idee zusätzlich zum Bußgeld wäre das die Umweltsünder noch die Straßen von den Kippen befreien müssten.